Herren Spielberichte

Spielbericht vom 04.10.2020: SV Rühle – TSV Kaierde II

Der SV Rühle empfing heute die Reserve des TSV Kaierde. Die Elf von Trainer Karsten Beermann war der klare Favorit in dieser Partie. Und an dieser Favoritenrolle ließen die Rühler auch von Anfang an keinen Zweifel aufkommen.

Die Gastgeber waren über 90 Minuten die spielbestimmende Mannschaft. Die Gäste aus Kaierde kamen im gesamten Spiel nicht zu einem einzigen Torschuss. Entsprechend fiel das Ergebnis aus: Am Ende hieß es 16:0 für den SV Rühle.

Herausragender Spieler war Rühles Domenik Schünemann, der gleich 6(!) Treffer zum Ergebnis beisteuerte.

Die Torschützen im einzelnen:
1:0, Domenik Schünemann, 10. Spielminute
2:0, Domenik Schünemann, 15. Spielminute
3:0, Lars Beismann, 25. Spielminute
4:0, Turhan Arikan, 37. Spielminute
5:0, Lars Beismann, 39. Spielminute
6:0, Domenik Schünemann, 42. Spielminute
7:0, Lars Beismann, 43.Spielminute
8:0, Nico Schünemann, 45. Spielminute

9:0, Tolga Günes, 48. Spielminute, Eigentor
10:0, Nico Heinemeyer, 53. Spielminute
11:0, Jason Kasjan, 65. Spielminute
12:0, Domenik Schünemann, 70. Spielminute
13:0, Domenik Schünemann, 75. Spielminute
14:0, Nico Schünemann, 82. Spielminute
15:0, Carlos Wiedwald, 86. Spielminute
16:0, Domenik Schünemann, 88. Spielminute

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.